Sonntag, 21. November 2010

Mrs Beeton

... ist fertig... oder sind fertig? Egal, mein Paar Mrs Beetons ist fertig :) Das Stricken selbst ist wirklich einfach, und der Kampf mit den Nadeln war beim zweiten auch schon nicht mehr so schlimm. Hier ist noch einmal der Link zur deutschen Anleitung. Die Farben auf dem Bild stimmen übrigens gar nicht, aber es war nicht besser hinzubekommen. Ein paar wesentliche Erkenntnisse habe ich bei diesem Projekt gewonnen:

Mrs Beeton is finished... or are finished? I finished my pair of Mrs Beetons :) The knitting itself is not difficult, and handling the five knitting needles was much easier when I worked on the second. The colors in the picture are nowhere close to the real ones but all my editing efforts were unsuccessful. I gained a lot of insight during this project:
Mohair likes to slip off the back of the needle, and the stitch will run down several rows. But if you try to unravel it on purpose, it will get all twisted up in one huge knot. Thank you, Mr Murphy!

Mohair flutscht gern hinten von der Nadel, und die Masche läuft dann mehrere Reihen hinunter. Wenn man aber versucht, absichtlich ein Stück zu "entstricken", hat man innerhalb kürzester Zeit alles wunderbar verknotet. Danke, Herr Murphy!

Das Einstricken von Perlen ist die einfachste Übung. Das hatte ich vorher noch nie gemacht, und die Anleitung, Perlen aufzufädeln und dann sinnlos in der Gegend herumhängen zu lassen, bis man sie braucht, hat mich nicht überzeugt. Dann fand ich diese Anleitung (leider nur auf Englisch, aber die Bilder sprechen für sich) und habe den kleinsten Häkelhaken gekauft, den ich finden konnte. Das klappte super und ging schnell und unkompliziert und hat den Vorteil, dass man die Perlen erst einarbeiten muss, wenn man sie auch wirklich braucht.

Beaded knitting is easy. I had never tried that before, and the instructions to thread the beads onto the yarn and push them along until they are needed didn't really convince me. I found this tutorial and bought the smallest crochet hook available. This is a fast method that works well, and you don't need to get out the beads until you really need them.

I learned knitting at school, in fourth grade, and I have never since doubted the way I was taught to cast on stitches (which is the method Knitty calls "long-tail cast on"). Of course I never use the right amount of yarn, I have either a three-yard-tail left when all stitches are cast on or I have to unravel everything when just five stitches are missing because I left too short a tail. Thank you again, Mr Murphy. Now I finally discovered there are two ways to cast on stitches that don't require guessing how long a tail to leave so I will be able to outsmart Mr Murphy in the future.

Es gibt doch tatsächlich mehrere Möglichkeiten, Maschen anzuschlagen. Im Handarbeitsunterricht in der vierten Klasse habe ich das gelernt, was Knitty als "long-tail cast on" bezeichnet und bin nie auf die Idee gekommen, das man das auch anders machen könnte. Und natürlich habe ich entweder noch drei Meter Garn hängen, wenn alle Maschen angeschlagen sind, oder ich muss fünf Maschen vor Schluss alles auftrennen, weil das Garn nicht reicht. Nochmals danke an Herrn Murphy. Jetzt kenne ich immerhin zwei Methoden, bei denen das Garn direkt vom Knäuel verwendet wird, so dass ich Herrn Murphy in Zukunft austricksen kann.

Und die für mich persönlich vielleicht wichtigste Erkenntnis: Ich brauche dringend eine Lesebrille, zumindest zum Stricken am Abend. Die Anleitung lesen kann ich auch noch ohne, aber einzelne Maschen auf der Nadel erkennen, das geht nur noch mit Blinzeln, und auch dann nicht wirklich gut.

And the biggest revelation, at least for me personally: I really, really need a pair of reading glasses for knitting, especially at night. I can read the instructions without glasses but it is next to impossible for me to tell the stitches apart from each other without a lot of squinting, and sometimes even that doesn't help.

Kommentare:

  1. Sie sehen wunderschön aus, deine Mrs. Beetons!

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, mir gefallen sie auch. Und auch Deine Story dazu. Ich kenne auch nur diese eine 4.-Klasse-Methode mit den beschriebenen Schwierigkeiten ... Nun, irgendwann mal ...?!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails