Sonntag, 4. April 2010

Damit es nicht zum UFO wird

Es war ja eigentlich klar, dass ich die noch fehlenden Blöcke vom Sentimental Journey Sampler dazwischenschieben würde, damit der Quilt nicht, wie von Sabine befürchtet, als UFO endet. Manchmal ist ein wenig Zwanghaftigkeit auch ganz hilfreich :)

If you know me, you probably knew that I would have to squeeze in the missing two blocks. I can't sew clothes knowing I didn't finish the quilt blocks. So I guess this will not turn into a UFO, being a little obsessive-compulsive sure comes in handy from time to time :)

Anyway, I finished the two blocks on Saturday and started assembling the top right away. I was tempted to work way into the night to finish it, but I was too tired. I probably would have made a stupid mistake and ripped out seams for hours. I put the blocks together with the sashing yesterday. Now I only have to add the borders.

Jedenfalls habe ich am Sonnabend die noch fehlenden Blöcke genäht und auch gleich angefangen, das Top mit dem Sashing zusammenzusetzen. Zuerst habe ich überlegt, ob ich eine Nachtschicht einlege und es ganz fertig mache, aber ich war dann so müde, dass ich es doch lieber gelassen habe. Sonst hätte ich sicher wegen eines Fehlers stundenlang trennen müssen. Aber gestern habe ich es dann beendet, jetzt fehlen nur noch die Ränder.

Kommentare:

  1. Liebe Beatrice,
    ich hätte mich über ein Ufo schon sehr gewundert. So ein Top kann auch besser irgendwo lagern :) Wirst Du mit der Hand quilten? Im Winter vielleicht?
    Schönen Montag noch
    viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja soo stolz auf Dich!
    Mein Blätter-Top ist inzwischen auch schon fertig, naja, die Mitte mit den Blättern.
    Aber für Nachtschichten bin ich ja im allgemeinen auch nicht.
    Viele Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Looking good!

    So I'm not the only person who shouldn't sew when she's tired?

    Beautiful work!

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails