Sonntag, 12. Oktober 2014

Halloween rückt näher

Ich versuche immer noch, einen Stopffuß für Caroline, die Singer 403 Maschine, zu beschaffen. Jetzt habe ich einen Laden ungefähr eine Stunde von hier gefunden, und die Besitzerin wusste nach einem Blick sofort, welchen Fuß ich für die Maschine mit der Schrägnadel brauche. Leider musste sie ihn bestellen und schätzte, es würde ungefähr drei Wochen dauern. Also immer noch nichts mit Freihandnähen.
 
I am still trying to get a darning foot for Caroline, my Singer 403 sewing machine. I finally found a shop about an hour away, and the owner knew right away which foot I needed for the slant machine. Unfortunately they had to order it. They guessed it would take about three weeks. So still no free-motion stitching in my near future.

On the way back I stopped at Hamels for some fabric. I have never made anything specifically for Halloween but it is a big thing over here, so I bought some orange and black fabrics for placemats. 


Zum Trost habe ich dann auf dem Rückweg bei Hamels angehalten und ein bißchen Stoff gekauft. Ich habe noch nie etwas speziell für Halloween genäht, aber das hat hier drüben auch einen ganz anderen Stellenwert, also dachte ich, fange ich mal mit orange und schwarzen Platzsets an.

Und bezüglich Halloween... gleich südlich der Grenze in Washington State haben wir diese witzige Dekoration gesehen. Der Busch war vorher als Footballfan der Seattle Seahawks dekoriert und wurde dann Anfang Oktober in eine Hexe umgewandelt. Wir kommen an dem Haus jedesmal vorbei, wenn wir in die USA fahren, ich bin schon gespannt, was denen noch so alles einfällt. 


Speaking of Halloween, just south of the border in Washington State we saw this funny Halloween decoration. That bush was a Seattle Seahawks fan before and got turned into a witch in early October. We pass the house every time we drive to and from the US, so I can't wait to see what other decoration ideas they might come up with.

Kommentare:

  1. Ich hab noch Halloween-Reste - die sind schon gut abgelagert. Du hast recht, hier beschäftigt man sich höchstens damit, wenn man kleine Kinder hat. Die Hexe gefällt mir gut, meine Buchs-Büsche könnte ich auch mal dekorieren.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Deutschland war ich auch nicht so für Halloween, das gab es früher gar nicht und wurde erst in den letzten 20 Jahren oder so (von der Süßwarenindustrie) eingeführt. Aber hier hat das eine längere Tradition, man kann dem kaum entkommen, und die Deko-Ideen sind schon toll. Ich dekoriere unsere Büsche aber trotzdem nicht ;)

      Löschen

Related Posts with Thumbnails