Samstag, 26. September 2009

Hexagons

In letzter Zeit war ich ganz fleißig bei meinen Hexagons und habe fast jeden Abend daran gestichelt. Mein Muster sind ja nicht die üblichen Blümchen, sondern das hier ist das Mittelteil. Dadurch dauert es jetzt immer länger, bis ich mal wieder rundum etwas angefügt habe. Die bunten Teile, die als nächstes kommen, habe ich jetzt fertig.

I worked a lot on my hexagons, almost every night I stitched a few of them together. I am not making a traditional Grandmother's Flower Garden, this is the center piece of the quilt. It will take longer and longer to add new pieces since the rounds keep getting bigger. But I finished the colored parts this week that will be added next.

And this is the way they will be joined to the center part. I just need loads of black hexagons before I can start stitching them together. I basted quite a few last night but I think I will need to buy more black fabrics.

Und so kommen sie dann an das Mittelteil. Jetzt muss ich bloß noch jede Menge schwarze Hexagons produzieren, damit ich das alles zusammensetzen kann. Gestern abend habe ich schon einen ganzen Stapel geheftet, aber ich glaube, ich muss dringend mal schwarze Stoffe kaufen.

Kommentare:

  1. Liebe Beatrice, Hexagons sind wirklich nicht mein Fall...bin halt Maschinennäherin ;)), aber Dein Design finde ich wunderschön.
    Viel Spaß bei der weiteren Gestaltung mit den schwarzen Stöffchen
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beatrice,
    ich habe noch viele verschiedene schwarze Stoffe - für Tines Quilt hab ich doch gesammelt - wenn Du sie bald brauchst, dann schicke ich sie Dir.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Nun ist das Geheimnis also gelüftet ... Es sieht richtig gut aus, eben mal nicht die üblichen Blüten - obwohl ich die ja auch mag ...
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails