Samstag, 12. September 2009

Der erste Frühchenquilt ist fertig

Am letzten Wochenende habe ich es tatsächlich geschafft, alle vier Tops zu quilten, ich hatte glücklicherweise genug Vlies. Gut, ich gebe zu, es war auch nicht so der riesige Aufwand. Da alle Tops mehr oder weniger aus Quadraten bestehen, habe ich nur diagonal durchgequiltet und ein bißchen Freihand am äußeren Rand. Aber die Frühchenquilts sollen ja auch weich und kuschelig sein, da ist weniger Quilten oft mehr. Gestern abend habe ich dann die erste Randeinfassung gemacht, so dass die Entchen jetzt fertig sind.

I managed to quilt the four tops last weekend, luckily I did not run out of batting. I have to admit that quilting was not such a big effort with these tops. They all consist mainly of squares, so I just quilted diagonally through the blocks and added a little free motion quilting to the border. These preterm baby quilts are supposed to be soft and cuddly, so too much quilting would not be a good idea. Last night I stitched the first binding and finished the ducky quilt.

Kommentare:

  1. Der ist aber süss geworden.
    Das erinnert mich wieder daran, dass ich auch mal wieder welche machen sollte.

    Liebe Grüsse, Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Frühchenquilts niedlich. Und vor allem können sich die kleinen Würmchen freuen, so etwas Wunderbares zu bekommen.
    Bis bald mal wieder.
    Herzlichst Sabine

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails